Restaurants

Ferali

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles, was gegrillt wird, ist ausgezeichnet (Calamari, gemischte Fleischplatte, Hirten-Faschiertes = mit salzigem Käse gefüllt,…) sowie Muscheln in Weißweinsauce. Über die Brücke und links an der Uferstraße entlang.

 

Antonio

Die Stiegen hinunter und rechts, vor dem Slowenenstrand. Unbedingt: Scampi-Risotto und schwarzes Tintenfisch-Risotto sowie Tagliatelle Vongole, aber auch sonst alles. Leider einziges Lokal ohne Gratis-Schnaps danach. Tische auf der Promenade, mitten im Sonnenuntergang.

 

Tereža

Auf der anderen Straßenseite von Antonio, im Innenhof unter Palmen. Unbedingt: Großen, gegrillten Wolfsbarsch oder Goldbrasse für 2-6 Personen teilen (250-300 Gramm pro Person). Ist zwar nicht billig, aber unglaublich, da es das einzige Lokal mit offenem Holzkohlegrill ist! Auch das Wiener Schnitzel vom Kalb und die gegrillten Schrimps sind sehr zu empfehlen.

 

Gina

Wo man den Berg hinaufgefahren ist, also die Stufen hinunter und links. Alles sehr schmackhaft, insbesondere Haifischsteak und Spaghetti Vongole, große Auswahl. Kleine Kostprobe aus der Küche zu Beginn und am Ende viel Schnaps gratis.

 

Broscica

Pizzeria und Restaurant nebeneinander, liefern gratis. Oktopus-Carpaccio besonders zu empfehlen.

 

Prinzipiell empfiehlt sich immer ein Oktopussalat als Vorspeise.