Strände

Slowenenstrand
Jazine
Slanica
Cigrada

 

 

 

Die Stufen hinunter und rechts, 200 m, einfach, betoniert und schattig, dahinter ein Lokal, in dem man gut snacken kann, zum Abendessen etwas teuer.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Auto den Berg hinunter und nach rechts bis zum Parkplatz am Ende der Straße. Juli/August mit Parkgebühr, auch Stundenweise. Zu Fuß ca. 15-20 Minuten. Bei Südwind windgeschützt, teilweise Sandstrand, gute Infrastruktur: Restaurant, Palatschinkenstand, Liegenverleih, Paddelboote, Minigolf.

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Insel Murter:

Der Super-Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser, Rutschen, guten Lokalen, Schnorcheln, Massagestand, Liegenverleih. Parkplatzgebühr für ganzen Tag im Juli/August mit 40 Kuna (Stand 2012) teuer. Über die Brücke und nach Murter fahren. Nach der Ortseinfahrt noch geschätzte 1km bis zum Schild Plaža (=Strand) Slanica, nach links abbiegen. Am Wochenende recht voll, also freie Schattenplätze etwas weiter vom Sandstrand vorne entfernt.

 

 

 

 

 

Im Vergleich zu Slanica eher Aussteiger-Strand, auch türkisfarbenes Wasser. Sehr nettes Café & gehobeneres Restaurant. Viel Schatten. Sandstrand. Nach der Ortseinfahrt in den Ort Murter beim Schild Čigrađa links abbiegen. Parkplatz kostet manchmal 30 Kuna (Stand 2013).

Eher abzuraten ist von Kosirina: oben von der Straße wunderschön anzusehen, aber eigentlich Camper-Strand ohne Bereiche für Tagesgäste.